Aktuell-6b

*

Veröffentlicht am 28. September 2017




Zahme Dohle ist neue Sensation in Elsterberg
.

Nach Klick erscheint Bild mit schwarzem Rand (passend zur Dohle).

Seit einigen Tagen erregt ein schwarzer Vogel die Aufmerksamkeit der Elsterberger. Es ist keine Krähe und auch kein Rabe, sondern eine Dohle. Karla, die Tochter des Elsterberger Tierarztes Jens Müller, geht regelmäßig mit einigen Jugendlichen und Schülern mit der Dohle spazieren. Sie beschützt die Dohle und ermuntert diese zu Anflügen auf Dächern, Gartenzäunen oder Mitschülern. Letzteres ist sie auch selbst noch und zwar erfolgreich. Wenn sie die Dohle ruft, fliegt diese die junge Pflegerin an. Die Dohle hat vor gewiser Zeit Schutz und Pflege bekommen müssen und diese auch aus fachmännischer Sicht vor allem vom Vater erhalten. Jetzt soll die Dohle ausgewildert werden, erklärte der Tierarzt gegenüber Rudolf Dick. Wo die vergnügliche Truppe in Erscheinung tritt, erregt in Kürze die Aufmeksamkeit. Schließlich sind Dohlen in gewisser Weise intelligent und stürmisch. Dem Zentrum von Elsterberg einen Besuch abzustatten, lohnt sich übrigens auch sonst.

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken